KUNDE

Neue Bühne Villach

LEISTUNGEN

Gesamtbetreuung

WEBSITE

Neue Bühne Villach

Das Theater ist der Ort der Visionen des Menschlichen. Die Zeitung der Menschlichkeit. Der Ort, an dem die Suche des Nächstmenschlichen immer wieder aufs Neue, gegenwärtig gewagt und versucht werden muss. Dazu braucht es Geist, Herz und Ethik. Es braucht philosophische, psychologische, kunsthistorische und humanistische Bildung. Das Theater muss seine Gesellschaft, seine ZuschauerInnen voranbringen, im Bewusstsein stärken, Handlungen vorerlebbar machen, Konfrontation, Diskurs und Widerstand auslösen, die Zeit als Spiegel abbilden und darüber hinausgehen – es muss der Gesellschaft eine Ahnung der nächsten, menschlichen Schritte geben. Voll tiefer Menschlichkeit und gesellschaftspolitischer Relevanz. Und da Theater grundsätzlich immer regional, also für die Menschen vor Ort relevant sein muss, haben wir der Gesellschaft hier in Villach und Kärnten etwas zu geben: Eine immer neue buehne, die angemessen in ihren äußeren Mitteln, aber umso unerhört verschwenderischer in ihrer Phantasie, Lebendigkeit und menschlich visionären Kraft ist. Erleben Sie mit uns weiterhin lebendiges und engagiertes Theater. Die Neue Bühne Villach freut sich auf Sie! - Michael Weger

 

Zuschauer der Gegenwart

Wir schauen der Politik zu: „Wir sind uns keiner Schuld bewusst.“ Wir schauen den Banken zu: „Die Milliarden müssen abgeschrieben werden.“ Wir schauen der Kirche zu: „Herr, erbarme dich unser.“ Und den Massenmedien: „Krisen und Krieg sind unser Geschäft.“ Und Städteplanern: „Glas und Stahl sind unser Konzept.“ Und Schulpädagogen und Aufsichtsräten und Topmanagern und …

Wir schauen den Schauspielen eines Gesellschaftssystems zu – den Folgen eines

Wirtschaftskapitalismus und seiner Leistungsmaschinerie, das seine Werte und

Moralvorstellungen auf ein zu großen Teilen überholtes und Jahrhunderte altes,

von Kirchen- und Staatsmännern geprägtes Machtsystem gründet. Wir schauen zu – sind Zuschauer der Gegenwart – und erkennen wohl und zweifeln wohl und wünschen uns Veränderung und Zukunft, aber wir empören uns nicht und stehen nicht auf dagegen und erheben nicht unsere Stimmen und Herzen und wir stärken unsere Kinder nicht, ihre Kraft des Widerstands ungebrochen zu erhalten.

Wir sind gebrochen und brechen weiter…[Michael Weger, Intendant]

Vom Foto, zum Folder ...

... und auf die website

Bluepepper Medienagentur gibts auch auf facebook! Gleich liken ;-)

Copyright 2014 - bluepepper Medienagentur